Natriumbikarbonat!?

Derzeit wird heiß über die Wirkung von Natrium und Natriumbikarbonat diskutiert. Die meisten wissen jedoch gar nicht worin der Unterschied besteht! Wir wollen nun ein wenig Licht in die Sache bringen...

Natrium

Ab einer bestimmten Menge hat Natrium eine ungünstige Wirkung auf unseren Körper. Als reines Kochsalz in den täglichen Speisen kann es z.B. zu Blutdruckerhöhungen führen.

Natriumbikarbonat

Beim Zusammentreffen von Natrium und Hydrogenkarbonat entsteht jedoch Natriumbikarbonat, welches sich wiederum positiv auf die Puffersysteme des Körpers auswirkt. Es ist also darauf zu achten, ob Natrium alleine oder in Kombination mit Hydrogencarbonat vorliegt. Mineralwässer mit einem höheren Anteil an Hydrogencarbonat wirken sich somit positiv auf unseren Körper aus und sind gänzlich unbedenklich. 

Im Falle von JUVINA zeigt sich z.B. ein beinahe 20x so hoher Wert an Hydrogencarbonat im Vergleich zum Natriumanteil.

Sie befinden sich hier: Natriumbikarbonat!?